Topfenstrudel mit Apfel-Rote-Rüben-Mus

Angabe für 4 Person (Dauer ca. 45 min.)

 ZUTATEN TOPFENSTRUDEL

  • 1 Pkg. Tante Fanny Gezogener Vollkornstrudelteig (200g)
  • 500 g Topfen
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 20 g Grieß
  • 1 Prise Salz
  • 1 Orange frisch gepresst
  • etwas Milch zum Bestreichen
  • etwas Staubzucker zum Bestäuben

 ZUTATEN APFEL-ROTE-RÜBEN-MUS

  • 600 g Äpfel
  • 50 g Rote RÜben (gekocht)
  • 1 Prise Zimt
  • etwas Wasser zum Kochen

 ZUBEREITUNG

  • Äpfel waschen, halbieren und entkernen.
  • Äpfel und Rote Rüben in kleine Würfel schneiden und mit Wasser kurz aufkochen.
  • Wenn die Äpfel- und Rote Rüben-Stücke weich sind, kann man sie zu einem Mus pürieren. Mit Zimt abschmecken und zur Seite stellen.
  • Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teigblätter laut Packungsanleitung vorbereiten.
  • Topfen, Zucker, Eier, Grieß, Salz und Orangensaft dazugeben und gut vermengen.
  • Die Hälfte der Füllung auf das untere Teigdrittel geben, die Seiten einschlagen, den Strudel mit Hilfe des Küchentuches einrollen, mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Oberfläche mit Milch bestreichen.
  • Den Vorgang mit den verbliebenen Strudelblättern und dem Rest der Füllung wiederholen.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. backen.
  • Zum Schluss den Topfenstrudel mit etwas Staubzucker bestäuben und mit Apfel-Rote-Rüben-Mus servieren.

 vegetarisch

 leicht verdaulich

 eiweißreich

Ich wünsche viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Rezept modifiziert nach Tante Fanny
Bild: © Diaetologie Eberharter Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.