Über Mich

Lernen Sie mich ein bisschen besser kennen

Schon als kleines Mädchen, liebte ich es zu kochen. Aus diesem Grund besuchte ich die HLW Steyr mit dem Zweig Gesundheitsmanagement. Dabei absolvierte ich auch die LAP Restaurantfachfrau und Köchin sowie die Ausbildung zum Jungsommelier.

Sie meinen nun vielleicht „Wein und Diätologie“, wie passt das zusammen? Wie Paracelsus schon damals meinte „Nur die Dosis macht das Gift“, so steht auch für mich der Genuss im Vordergrund. Diesen Ansatz verfolge ich nicht nur in meinem eigenen Leben, sondern auch in all meinen Beratungen.

Durch das Diätologiestudium habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht! Ich bin mit Leib und Seele Diaetologin. Es macht mich glücklich und stolz, wenn ich Anderen behilflich sein kann, ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern. Dabei ist mir der ganze Mensch wichtig und nicht nur sein Ernährungsverhalten. Wir alle sind Individuen, somit muss auch der Lebensstil und die ernährungsmedizinische Betreuung individuell auf den Einzelnen angepasst werden.

Sie sehen, ich habe einen sehr spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsalltag – dank Ihnen.

Privat reise ich sehr gerne und probiere dabei alle landestypischen Gerichte aus. Dabei landen auch schon einmal Quallen, Hühnerfüße oder Heuschrecken auf meinem Teller. Ich bin gespannt, was mich bei meiner nächsten Reise erwartet – Sie auch?

Petra Eberharter

Über Mich

Lernen Sie mich ein bisschen besser kennen

Petra Eberharter

Schon als kleines Mädchen, liebte ich es zu kochen. Aus diesem Grund besuchte ich die HLW Steyr mit dem Zweig Gesundheitsmanagement. Dabei absolvierte ich auch die LAP Restaurantfachfrau und Köchin sowie die Ausbildung zum Jungsommelier.

Sie meinen nun vielleicht „Wein und Diätologie“, wie passt das zusammen? Wie Paracelsus schon damals meinte „Nur die Dosis macht das Gift“, so steht auch für mich der Genuss im Vordergrund. Diesen Ansatz verfolge ich nicht nur in meinem eigenen Leben, sondern auch in all meinen Beratungen.

Durch das Diätologiestudium habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht! Ich bin mit Leib und Seele Diaetologin. Es macht mich glücklich und stolz, wenn ich Anderen behilflich sein kann, ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern. Dabei ist mir der ganze Mensch wichtig und nicht nur sein Ernährungsverhalten. Wir alle sind Individuen, somit muss auch der Lebensstil und die ernährungsmedizinische Betreuung individuell auf den Einzelnen angepasst werden.

Sie sehen, ich habe einen sehr spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsalltag – dank Ihnen.

Privat reise ich sehr gerne und probiere dabei alle landestypischen Gerichte aus. Dabei landen auch schon einmal Quallen, Hühnerfüße oder Heuschrecken auf meinem Teller. Ich bin gespannt, was mich bei meiner nächsten Reise erwartet – Sie auch?

Lassen Sie mich Ihnen helfen, die richtige Dosis zu finden.
„Nahrung ist die erste Medizin“
Mein Motto:
Slider

AUSBILDUNG

2005 – 2010
HLW Steyr (Gesundheitsmanagement)

2010 – 2013
Bachelorstudium Diätologie (FH Gesundheitsberufe OÖ, Campus Gesundheit am Krankenhaus der Elisabethinen Linz)
Abschluss mit dem akademischen Grad: Bachelor of Science in Health Studies.

2015 – 2017
Masterstudium „Angewandte Ernährungsmedizin – Applied Nutrition Medicine“ (FH Joanneum, MedUNI Graz)
Abschluss mit dem akademischen Grad: Master of Science in Applied Nutrition Medicine.

ZUSATZQUALIFIKATIONEN

Zertifikat für die evidenzbasierte Ernährungstherapie bei Reizdarmsyndrom – das FODMAP-Konzept, 2017, Verband der Diaetologen Österreichs.

Zertifikat zur Praktikumsanleiterin, 2015, FH Gesundheitsberufe OÖ

Zertifikat zu Ernährung und Sport – Ausbildung zum Sporternährungscoach, 2014, Verband der Diaetologen Österreichs.

BERUFSERFAHRUNG

seit 11/2013
Selbstständige Diaetologin

seit 01/2017
Mitglied der Landesgruppe OÖ, Verband der Diaetologen Österreichs

11/2013 – 06/2017
myLINE Diaetologin in Going am Wilden Kaiser

09/2013 – 06/2017
Diaetologin im Rehazentrum Kitzbühel (Einzel- und Gruppenberatungen, Vortragstätigkeiten, Diabetesschulungen, etc.)

Sommer 2010
Au-pair französische Schweiz (Yverdon-les Bains)

DIÄTETISCHE PRAKTIKA

Frühling 2013
5-wöchiges Pflichtpraktikum LKH Innsbruck – Unikliniken

Frühling 2013
6-wöchiges Pflichtpraktikum Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien

Winter 2013
4-wöchiges Pflichtpraktikum St. Anna Kinderspital Wien

Winter 2012
4-wöchiges Pflichtpraktikum LKH Villach

Sommer 2012
4-wöchiges Pflichtpraktikum LKH Steyr

Sommer 2012
3-wöchiges Pflichtpraktikum Medizinisches Zentrum Bad Vigaun

Sommer 2011
3-wöchiges Pflichtpraktikum KH Elisabethinen Linz (Interne, Großküche)

AUSBILDUNG

2005 – 2010
HLW Steyr (Gesundheitsmanagement)

2010 – 2013
Bachelorstudium Diätologie (FH Gesundheitsberufe OÖ, Campus Gesundheit am Krankenhaus der Elisabethinen Linz)
Abschluss mit dem akademischen Grad: Bachelor of Science in Health Studies.

2015 – 2017
Masterstudium „Angewandte Ernährungsmedizin – Applied Nutrition Medicine“ (FH Joanneum, MedUNI Graz)
Abschluss mit dem akademischen Grad: Master of Science in Applied Nutrition Medicine.

ZUSATZQUALIFIKATIONEN

Zertifikat für die evidenzbasierte Ernährungstherapie bei Reizdarmsyndrom – das FODMAP-Konzept, 2017, Verband der Diaetologen Österreichs.

Zertifikat zur Praktikumsanleiterin, 2015, FH Gesundheitsberufe OÖ

Zertifikat zu Ernährung und Sport – Ausbildung zum Sporternährungscoach, 2014, Verband der Diaetologen Österreichs.

BERUFSERFAHRUNG

seit 11/2013
Selbstständige Diaetologin

seit 01/2017
Mitglied der Landesgruppe OÖ, Verband der Diaetologen Österreichs

11/2013 – 06/2017
myLINE Diaetologin in Going am Wilden Kaiser

09/2013 – 06/2017
Diaetologin im Rehazentrum Kitzbühel (Einzel- und Gruppenberatungen, Vortragstätigkeiten, Diabetesschulungen, etc.)

Sommer 2010
Au-pair französische Schweiz (Yverdon-les Bains)

DIÄTETISCHE PRAKTIKA

Frühling 2013
5-wöchiges Pflichtpraktikum LKH Innsbruck – Unikliniken

Frühling 2013
6-wöchiges Pflichtpraktikum Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien

Winter 2013
4-wöchiges Pflichtpraktikum St. Anna Kinderspital Wien

Winter 2012
4-wöchiges Pflichtpraktikum LKH Villach

Sommer 2012
4-wöchiges Pflichtpraktikum LKH Steyr

Sommer 2012
3-wöchiges Pflichtpraktikum Medizinisches Zentrum Bad Vigaun

Sommer 2011
3-wöchiges Pflichtpraktikum KH Elisabethinen Linz (Interne, Großküche)