Blog-Titelbild_Rezepte-Tagesbeispiel-Fettleber_Diaetologie-Eberharter

Eiweißreiche Rezepte bei Fettleber

Du leidest unter einer Fettleber und bist dir nun unsicher was du essen sollst? Dann bist du hier genau richtig.

Mit Hilfe dieses Tagesspeiseplans bekommst du einen Einblick, wie du deine Mahlzeiten zusammenstellen kannst. Bei den Rezepten handelt es sich um kohlenhydratarme und eiweißreiche Mahlzeiten, die das Leberfett schmelzen lassen.

Wenn du mehr über Ursachen, Diagnose und Therapie der nicht-alkoholischen Fettleber wissen möchtest, dann schau unbedingt bei diesem Blogartikel vorbei ⇒Weg mit dem Fett! Ernährung bei nicht-alkoholischer Fettleber.

Aber nun geht es los mit den Rezepten.

Apfel-Zimt Joghurt

mit Leinsamen und Walnüssen

  • 1 großer Apfel
  • 250 g fettarmes Naturjoghurt (< 1,5 % Fett)
  • 1 EL geschrotete Leinsamen
  • 20 g Walnüsse
  • Zimt
Grafik_Fettleber-Rezeptbild-Frühstück_Diaetologie-Eberharter
Equipment
  • Küchenreibe
Zubereitung

Den Apfel waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Die geviertelten Stücke raspeln und mit Joghurt, geschroteten Leinsamen und Zimt verrühren. Anschließend mit den gehackten Walnüssen toppen.

Mittagessen: Lachsfilet aus dem Ofen mit Erdäpfel und Erbsen-Karotten-Gemüse

PORTIONEN

1

DAUER

45 min

SCHWIERIGKEIT

LEICHT

Zubereitung
1. Schritt

Zuerst die Erdäpfel in einem Topf mit Wasser bedecken, etwas Salz dazu und kurz aufkochen lassen. Danach bei niedriger Hitze ca. 25 min köcheln lassen bis sie gar sind.

Währenddessen die Petersilie waschen, klein hacken und beiseitestellen.

2. Schritt

Während die Erdäpfel kochen, den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Knoblauchzehe klein hacken. Den Lachs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit der fein gehackten Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und getrocknetem Rosmarin würzen und für ca. 20 Minuten ins Backrohr geben.

Fettleber_Rezept_Zubereitung_Lachs
3. Schritt

Das Gemüse mit etwas Wasser in einen Topf geben und ca. 10 Min. dünsten.

Für den grünen Beilagensalat, den Blattsalat waschen, schneiden, mit Essig und Öl marinieren. Wer mag kann noch einen Esslöffel Sonnenblumen- oder Kürbiskerne darüber streuen.

4. Schritt

Die fertigen Erdäpfel schälen und in einer Pfanne mit dem Rapsöl anbraten. Anschließend die gehackte Petersilie dazugeben und kurz in der Pfanne schwenken.

Das Lachsfilet aus dem Ofen nehmen und mit dem Gemüse, Erdäpfel und Salat servieren.

1 Portion enthält:
  • Energie: 655 kcal
  • Eiweiß: 40 g
  • Fett: 38 g
  • Kohlenhydrate: 21,9 g
  • Ballaststoffe: 10,2 g
Rezept Variationen

Tausche das Gemüse und den Salat je nach Saison aus. Somit hast du das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Fischgericht.

Abendessen: Gemüseomelette mit Käsebrot und Topfenaufstrich

PORTIONEN

1-4

DAUER

20 min

SCHWIERIGKEIT

LEICHT

Gemüseomelette
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g regionales Gemüse der Saison
  • 2 Eier
  • 1 Schuss Milch
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
Weitere Zutaten

Schnittlauch-Topfenaufstrich
(4 Portionen)

  • 250 g Magertopfen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • etwas Wasser
  • Salz, Pfeffer

Käsebrot

  • 30 g Vollkornbrot
  • 1 Scheibe fettarmer Schnittkäse
Grafik_Fettleber-Rezeptbild-Abendessen_Diaetologie-Eberharter
Equipment
  • Pfanne
  • Schneebesen
Zubereitung
1. Schritt

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Das Gemüse waschen, eventuell schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Eier mit einem Schuss Milch in einer Schüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebel und Knoblauch kurz in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, anschließend das Gemüse dazu geben und mitbraten.

Die verquirlten Eier darüber geben, Hitze reduzieren, nach 5 – 10 Minuten wenden und dann noch 1 – 2 Minuten braten lassen.

2. Schritt

Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und klein hacken. Den Topfen mit einem Schuss Wasser oder Milch cremig rühren. Dann noch Schnittlauch, Salz und Pfeffer unterrühren – fertig.

Zu guter Letzt das Omelette mit Brot, Käse und Aufstrich anrichten.

1 Portion enthält:
  • Energie: 488 kcal
  • Eiweiß: 36 g
  • Fett: 26 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Ballaststoffe: 4,7 g

Viel Spaß beim Nachkochen!

Du willst mehr als ein Tagesbeispiel? Gerne erstelle ich im Zuge einer ernährungsmedizinischen Beratung ein individuelles Ernährungskonzept für dich zusammen.

Lies hier weiter:

Dieser Beitrag wurde gemeinsam mit meiner Praktikantin Sandra Schafleitner geschrieben.

Quellen:
Fotos ©Sandra Schafleitner, Alle Nährwerte wurden mit nut.s nutritional software berechnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.