Rote-Rüben-Pilz-Quiche-mit-Vogerlsalat_fertig_Diaetologie-Eberharter

Rote-Rüben-Pilz-Quiche mit Vogerlsalat

Hinweis: vegetarisch, eiweißreich, ballaststoffhaltig, regionale Zutaten

Die Quiche, ein französischer Klassiker. Dabei handelt es sich um einen in einer runden, flachen Form gebackenen herzhaften Mürbteig und pikanten Füllung. Ich habe das Traditionsessen der Franzosen abgewandelt und eine Variante kreiert, wo die Hauptzutaten aus der Region kommen.

Zubereitung
1. Schritt

Für den Mürbteig Mehl und Salz vermischen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und zur Mehlmischung bröseln. Danach den Magertopfen untermischen und den Teig zu einer Rolle formen. Im Kühlschrank für mind. 30 min rasten lassen.

Topfen-Vollkorn-Muerbteig_fuer_Quiche_Teig_Diaetologie-Eberharter
2. Schritt

In der Zwischenzeit mit dem Rote-Rüben-Pilz-Aufguss fortfahren. Dafür alle Zutaten vermengen und das Gemüse zum Belegen vorbereiten.

3. Schritt

Den Mürbteig Messerrückendick ausrollen und eine runde Quiche- oder Tortenform damit auslegen. Mit einer Gabel einstechen und bei 180 °C 20 min blind im Rohr backen.

Topfen-Vollkorn-Muerbteig_fuer_Quiche_Teig-Vorbereitung_Diaetologie-Eberharter
4. Schritt

Den Überguss in den vorgebackenen Quicheboden gießen und mit Pilzen, Feta und Nüssen belegen. Nochmals bei 180 °C für 30 min fertigbacken. Zwischendurch den Vogerlsalat zubereiten und die Rote-Rübe-Pilz-Quiche damit servieren.

Rote-Rueben-Pilz-Quiche-mit-Vogerlsalat_vor-dem-Backen_Diaetologie-Eberharter

Mit welcher Füllung isst du deine Quiche am liebsten?
Lass es mich in den Kommentaren wissen und inspiriere dadurch andere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.