Kürbisrisotto

Angabe für 4-6 Personen (Dauer ca. 45 min.)

Zubereitung
1. Schritt

Den Kürbis schälen (bei Hokkaido nicht notwendig), entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden.

2. Schritt

Zwiebel und Knoblauch ebenfalls in kleine Würfel schneiden und die Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit Öl glasig dünsten.

3. Schritt

Kürbis- und Knoblauchwürfel hinzugeben und kurz anbraten.

4. Schritt

Danach den Reis hinzufügen und kurz mit dünsten.

5. Schritt

Währenddessen einen Topf mit Wasser und Gemüsebrühe aufkochen.
Nun nach und nach die Gemüsebrühe der Kürbis-Reis-Mischung hinzufügen. Unter stetigem Rühren den Reis al dente garen.

6. Schritt

Mit einer Prise Salz, Pfeffer und Chili würzen.

Kürbisrisotto_17 (6)
Kürbisrisotto_17 (1)
Kürbisrisotto_17 (2)

TIPP: Zum Verfeinern und Garnieren passen geröstete Kürbiskerne, Maroni und Senfsprossen. Geriebener Parmesan rundet das Gericht ab.

Besonderheiten
  • Vegetarisch (ohne Parmesan vegan)
  • glutenfrei
  • fruktosearm
  • laktosearm
  • ohne Parmesan: laktosefrei, histaminarm
  • Diabetikerinformation: bei 6 Personen = ~3,5 Broteinheiten pro Portion

Unterstütze deine Darmgesundheit und tu deiner Verdauung etwas Gutes. In meinem E-Book Darmgesundheit – Dein Fahrplan für eine angenehme Verdauung führe ich dich Schritt für Schritt durch die einzelnen Phasen des Darm-Fahrplans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.